Friday, October 1, 2010

HAMBURGER MORGENPOST über DVD Klangbad/Faust

HAMBURGER MORGENPOST 08/2010

DVD-Tipp„Avant-Garde In The Meadows “Der studierte Theater-, Film- und Fernsehwissenschaftler Dietmar Post erlangte große Aufmerksamkeit, als der in Berlin lebende Regisseur 2008 den Adolf-Grimme-Preis erhielt. Lohn für eine der besten je gedrehten Musikdokumentationen namens „The Transatlantic Feedback“ über die Sixties-Beat-Legende Monks, einer wilden Band in Mönchskutten.  „Avant-Garde In The Meadows“ (Play Loud!) ist komplett anders konzipiert. Thema ist das Festival “Klangbad” in Scheer, einem verschlafenen Städtchen an der Donau. Jedes Jahr treffen sich dort Bands aus den Genres Experimental, Elektro oder Avantgarde. Nach Auftritten von Alec Empire, Embryo oder Mouse On Mars waren es 2005 Faust, Kammerflimmer Kollektief oder die Künstlerin Jutta Koether. Dietmar Post gibt ihnen viel Zeit, seine Kamera beobachtet mehr, als das Spektakel zu suchen. Auch die Bilder aus dem Publikum, die Interviews sind intim. Als Bonusmaterial gibt es noch einen längeren Konzertmitschnitt der Krautrocker Faust (Fraktion Süd) zu sehen. Von der legendären deutschen Gruppe wurden auch parallel die Klassiker-Alben „Faust“ – das mit dem Röntgenbild einer Faust – sowie „So Far“ (beide Universal) als sehr schöne Digipaks wiederveröffentlicht.

No comments: